Popular Post

3. Juni 2018

Hallo

Vor einiger Zeit habe ich eine Umfrage gemacht bezüglich meines Zweitkanals "Karis Vorlesestübchen". Es ging darum, dass die Interesse bei diesem Kanal nicht solches Ausmaß genoss wie mein Let's Player Kanal. Natürlich ist mir bewusst, dass dieses Genre mehr Zuschauer anlockt während das Vorlesen nicht groß gefragt wird, aber trotzdem verdient dieses Hobby auch Aufmerksamkeit. Um euch entgegen zukommen, habe ich diese Umfrage gestartet in Kooperation mit ArtiEntertainment und meinem Let's Player Kanal.

Und hier das Ergebnis:
Als Erstes wurde nach der Geschichtenart gefragt. Sollten die Geschichten von mir alleine, in Kooperation von Anderen oder von euch Zuhörern geschrieben sein. Dabei wurde die Idee angesprochen Kurzgeschichten über Bilder zu machen speziell für die Pokédraw-Bilder.
Das Ergebnis hat mich persönlich überrascht und es war eindeutig, was ihr wolltet.

Gewonnen hat: Geschichten von mir selbst geschrieben

Dicht gefolgt von Geschichten die wir zusammen in einem eigenen Channel schreiben, Geschichten von Zuhörern und Geschichten über die Pokédraw-Bilder.

Was nehme ich davon mit?
Nun als Erstes, dass ich diese Umfrage nicht ein Stück bereue. Nur 2 Personen haben sich gewünscht, dass das Content in diesem Kanal so bleibt. Das hat mir gezeigt, dass die Änderung sehr gut tun wird. Zu allererst würde ich Geschichten von mir an erster Stelle tun. Dazu habe ich auch eine gute Idee, wie ich euch trotzdem mit einbeziehen kann. Die anderen Punkte werden nicht ignoriert, aber werden im Kanal nicht so ganz groß ausfallen wie bei Punkt 1.


Als Zweites wurde die Communityinteraktion angesprochen. Hier geht es speziell darum, ob ihr als Zuhörer mitwirken wollt oder mir die freie Hand gibt. Nun das Ergebnis hat eindeutig gezeigt, dass ihr da sehr wohl mitreden wollt *lach*

Gewonnen hat: Community darf bestimmen wie die Story ausgeht

Mit hinzu kommt Community darf Dinge wie Themen in der Geschichte bestimmen und Genre der Geschichte.

Was nehme ich davon mit?
Auf jeden Fall sollte die Community Mitspracherecht haben so gut es eben halt möglich ist. Demnach wäre die Option mit den meisten Stimmen die Beste. Das Bestimmen des Genres wäre persönlich nicht mein Fall, denn ich bin in einigen Genres sehr gut, aber in Anderen nicht. Demnach werde ich auf diesen Punkt eher verzichten. Jedoch würde ich den Punkt mit der Themenbestimmung mit einbauen. Ich bin mir sicher, dass dadurch die Geschichten durchaus mehr Klasse bekommt.


Als Drittes war die Vorleseart gefragt und hierbei musste ich sehr lachen, denn dort war sich die Community zum ersten Mal sehr unschlüssig. Sowohl Solovorlesen als auch Kooperation war gleichmäßig gewünscht. Hierbei würde ich einfach schauen, zu welcher Geschichte was am Besten passt.


Zum Schluss war das Genre dran und bei diesem Punkt hatte ich selbst große Angst gehabt, denn wie oben erwähnt war nicht jedes Genre für mich wirklich vertretbar. Doch hier das Ergebnis:

Gewonnen hat: Fantasy

Dicht gefolgt von: Comedy, Alltag, Gaming und Fanfic

Was nehme ich davon mit?
Ich würde alle Genre, die viele Stimmen bekommen haben mit einbauen. Vor allem Fantasy und Fanfiction würden hierbei eine tragende Rolle spielen. Bei Gaming habe ich ebenfalls eine Idee, was ich da einbauen könnte, aber erst schauen, ob ich das realisieren kann.

Nun habt ihr das Ergebnis dieser Umfrage und ich bin so froh und glücklich, dass so viele mitgemacht haben. Dafür bedanke ich mich herzlichst.

- Copyright © Kari Fumiko - Date A Live - Powered by Blogger - Designed by Johanes Djogan -