Über den Blog

Willkommen auf meinem kleinen kreativen Blog. Hier schreibe ich über meine laufenden Projekte, teile mit euch meine Erfahrungen in gewissen Bereichen und gebe auch Empfehlungen weiter. Neben dem ganzen Gequassel von mir gibt es noch zusätzlich viele Tutorials zu Webseitengestaltung, Zeichnen, Youtubekanal und Schreiben.

Profil

Name: KariFumiko
Andere Namen: Annis6, Marianne Sergov
Gamenames: Annis6, MarikoSeireki


Eine junge Frau mit vielen Hobbies, die ihr was bedeuten.

18. Februar 2018

[Review] - Januar 2018


Der Monat Januar ist vorbei und schon beginnt der zweite Monat. Die Tage werden wieder heller. Wenn man nach Hause kommt, scheint noch ein bisschen die Sonne. Ich habe das Projekt nun einen Monat (fast) am Laufen und fühle mich einerseits gut, andererseits auch komisch. Bloggen war noch nie so wirklich mein Ding gewesen, aber es ist auch nicht so schlimm, wenn man sowieso viel schreibt und zu besprechen hat. Aber jedes Mal denke ich mir: Ist es gut genug. Wird es jemanden interessieren? Und dann komme ich zu dem Entschluss: Du machst es, weil es dir Spaß macht und nicht für Andere (nicht böse gemeint)

Was ist schon alles passiert?
So gut wie jedem Bereich habe ich einen Beitrag gewidmet und gemerkt, dass sich meine Launen, wo ich was schreiben möchte (Themen zu Eldrâren, Spiele etc.) recht ausgeglichen ist. Mal wird das eine Thema etwas mehr beinhalten mal die Anderen, aber ich versuche es gleichmäßig zu halten.
Ich habe schon eine gewisse Regelmäßigkeit drin und einige Beiträge gefallen mir, aber ich muss noch sehr viel üben, die Beiträge interessanter zu gestalten.  Aber ich glaube, dass es an der Übung liegt und am vielem Schreiben.

Welche Schiene ist gerade bei mir im Vordergrund?
Im Moment ist es gerade Eldrâren. Ich habe nun einen roten Faden an dem ich mich festhalten kann und der mich vorwärts bringen wird. Deshalb bin ich die meiste Zeit daran, eine Basis für Eldrâren zu schaffen und auszuarbeiten, damit es auch ein Erfolg wird. Dabei gilt aber auch sich nicht so sehr zu verzetteln (denn das passiert mir sehr oft). Aber ich bin gerade dabei den zwölf Sternzeichen ein Bild zu geben, damit ich weiß, wie sie aussehen. Ich bin gespannt, wie sie aussehen werden. Ich werde sie in einem Stream skizzieren.

Was ist geplant?
Ich war am Wochenende bei mir in der guten alten Heimat und habe sämtliche Ordner gefunden von alten Zeichnungen aus 2008 bis 2014. Eine ganze Entwicklung ist darin zu erkennen. Ermutigt durch meine Zuschauer im Stream habe ich vor, daraus eine Serie zu entwickeln und jedem Bild einen kurzen Beitrag zu widmen. Den ein oder Anderen könnte es wirklich interessieren, wie ich zu dieser Szenerie kam.

Sonst noch was?
Ich habe vor, mich mehr mit meinem Zweitkanal zu befassen, da ich nun den Let's Player Kanal durch einen gewissen Aufnahmeplan im Griff habe. Ich bin nun in einer Autorengruppe gelandet, die gute Hilfe für das eigene Buch bietet und ich habe das Angebot gemacht, Bücher von Autoren anzulesen und hochzuladen. Ein paar Bewerbungen habe ich bekommen und ehrlich gesagt bin ich froh, dass jemand sich gemeldet hat, aber auch nicht so ein riesiger Ansturm entstanden ist. Weil irgendwie will man das dann so schnell wie möglich machen und vorlesen und das geht leider nicht so schnell.

Jedenfalls einen schönen Februar. Ich kann es kaum abwarten bis es endlich wieder Frühling wird.